Bei undichten Neopren-Wathosen ist zunächst deren Zustand zu bestimmen. Wir gießen Wasser in die Wathosen, um den Bereich an den Knien zu erreichen. Alle Mängel werden markiert und fotografiert, das Bein wird angehoben und die Hosen werden vom Knie bis zur Hüfte untersucht. Auch hier markieren und fotografieren wir die Mängel. Dies wiederholt sich auch mit dem anderen Fuß. Bei Neopren-Wathosen treten Fehler in Form von Rissen, Abnutzung und Mehrfachverbindungen zwischen Neopren auf.